Unsere Kunden

Neben unseren Stammkunden aus der nahen und fernen Umgebung, haben unsere vielen ausländischen Gäste unsere Küchlein bereits in einige europäische und sogar nordamerikanische Länder sowie nach Asien „exportiert“.

Die Küchlein wurden außerdem wiederholt von unseren beiden Nachrevolutionspresidenten (Václav Havel und Václav Klaus), als auch von den Hochrepräsentanten der tschechischen römischkatholischen Kirche (František Tomášek und Miloslav Vlk) verkostet.

Es war eine große Ehre für unsere Firma, als sogar Papst Johannes Paul II. unsere Küchlein auf seinem Festtisch serviert hatte.

In letzter Zeit erfreuen sich unsere Küchlein ebenso bei Vertretern der künstlerischen und unternehmerischen Kreise größter Beliebtheit. Im Januar 2009 warteten wir auf der Gipfelkonferenz in Luhačovice vor dene Abgeordneten des Europäischen Parlaments mit unserer Feinkost auf.

Es wird uns doch sehr freuen jeden Mensch zu befriedigen, dem unsere Küchlein schmecken. Die Herstellungskapazität ist aber leider nicht unbegrenzt und vor allem gegen Ende der Woche häufen sich die Anfragen. Wir bemühen uns selbstverständlich, jede Bestellung ehestmöglich zu bearbeiten und die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Erhalten wir die Bestellung jedoch rechtzeitig einige Tage im Voraus, stellt es für uns kein Problem dar, die Küchlein termingenau zu herstellen.

Im Februar 2009 haben wir den Betrieb an unserer neuen Adresse Vlčnov, Na Rybníčku 860 aufgenommen und seit Mai 2009 haben wir all unsere Aktivitäten von unserer alten Werkstatt hierher verschieben, also in der alten Bäckerei Na Pálenici sind wir nicht mehr zu finden.

Übrigens: Da wir unsere „Original Vlčnov-Küchlein“ nur direkt über unser Geschäft vertreiben, sind auch wirklich nur diese – das Original!